U17 ist Hessenmeister auf dem Kleinfeld
...

U17 ist Hessenmeister auf dem Kleinfeld

By Tom Krasel
February 25, 2020

Hessenmeister! So darf sich die U17 in dieser Saison nennen. Und das nach einem unglaublich spannenden Finale.

Vor dem letzten Spieltag lagen die Frankfurt Falcons auf Platz zwei – einen Punkt hinter dem TSV Ebersgöns. Das Hinspiel gewannen die Mittelhessen nach Verlängerung. Sollten die Falcons das Rückspiel nach regulärer Spielzeit gewinnen, würden sie neuer Tabellenführer werden.

Falcons geben Führung nicht aus der Hand

Nach einem frühen Rückstand kämpfte sich die Frankfurter U17 zurück ins Spiel führte nach vier Minuten mit 3:1. Die Führung baute man zur Pause sogar noch auf 7:4 aus. Aber Ebersgöns verkürzte immer wieder, schaffte es jedoch nicht, den Ausgleich zu erzielen. Dank einer konstanten Leistung zogen die Falcons auf 14:10 davon. Gleichzeitig auch der Endstand, womit Frankfurt Spitzenreiter war und den Titel in den eigenen Händen hatte.

Auf die Pflicht folgte die Kür und die Frankfurt Falcons besiegten die TSG Erlensee souverän mit 29:2. Damit stand fest: Der U17-Hessenmeister kommt aus der Mainmetropole und stellt mit 105:24 Toren die beste Abwehr und die beste Offensive.

Quali-Turnier noch unklar

Anjo Kehder wurde außerdem als Top-Scorer ausgezeichnet. 17 Tore und zehn Vorlagen standen nach sechs Spielen auf seinem persönlichem Konto. Anton Kromer schaffte es mit Platz drei ebenfalls auf das Treppchen. Er erzielte 14 Tore und gab zehn Vorlagen.

Ob die Mannschaft direkt für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert ist oder erst ein Qualifikations-Turnier überstehen muss, ist noch unklar.

Post By : Tom Krasel

LEAVE COMMENTS